Kleine Engelfreunde
von Vaijana Anette Koke


Über das Räuchern

 
       Seit 16 Jahren praktiziere ich Räucherrituale in Häusern, Wohnungen und Arbeitsräumen.
                                     

     Diese Rituale sind sehr individuell, je nach Situation und Begebenheiten.    

                                                      
 
Es folgen ein paar Beispiele, wann das Räuchern gute Dienste leisten kann:

 
In Geschäftsräumen:

* Zur Klärung des Arbeitsbereichs
* Konzentrationsförderung der Mitarbeiter

* Bei immer wieder auftretenden Streitigkeiten in der Zusammenarbeit, oder mit  
   Kollegen

* Arbeits / Potenzial Optimierung der Mitarbeiter

In Praxen oder Räumen

* In denen vorwiegend Menschen behandelt werden,
  die Sorgen haben oder krank sind. (Dort ist regelmäßiges Räuchern angeraten)

In Wohnungen und Häusern:


* Bei Neueinzug, um die Räume von den alten Energien der Vormieter zu reinigen
* Wenn eine Wohnung / Haus trotz aller Bemühungen nicht vermietet wird, 
   
niemand dort einziehen will
* Nach einer Trennung
* Wenn jemand (auch ein Tier) dort verstorben ist 

* Bei dem Gefühl, nicht alleine in der Wohnung zu sein
* Wenn das selbe Problem , z.B. Flecken an Wänden, immer wieder kommt

* Undefinierbaren Geräuschen 
* Bei Schlafstörungen
* Wenn die eigene Entwicklung ins Stocken gerät
* Bei Auszug, als Dank für die Unterkunft
 etc...
 
  Mit dem Räuchern werden die blockierenden Energien freigesetzt
und die Räume "wiederbelebt".  
Nach dem Räuchern, sind meistens schon wenige Stunden später deutlich positive Veränderungen spürbar, selbst bei Menschen, die nicht an diese Art der Klärung glauben!  


Mittlerweile verwende ich auch eigenes Räucherwerk,
eigens in meinem Garten dafür angepflanzt. 

Ich liebe es, durch ein Haus zu gehen, seine Geschichte zu sehen und zu spüren,
und auf diesem Weg Blockaden lösen zu dürfen! 

 
 
Für das Räuchern berechne ich 35 € pro Raum.
Für Häuser gebe ich gerne auf Anfrage ein Angebot aus.


Das Räucherwerk  ist im Preis enthalten.